Schule der Achtsamkeit Berlin-Friedenau: Achtsamkeitstraining für ein erfülltes Leben

 

Ich unterrichte Meditation und Kurse in MBSR nach Prof. John Kabat-Zinn (Stressbewältigung durch Achtsamkeit). MBSR wirkt sowohl vorbeugend als auch in akuten Stresssituationen.

 

Stress ist ein großes Thema für uns alle. Unsere Lebensweise neigt zu fortwährender Beschleunigung und Reizüberflutung, während die in unseren Körper und Geist eingeschriebenen Reaktionsweisen sich seit Tausenden von Jahren kaum verändert haben. Für viele von uns ist das Resultat ein ständig erhöhtes Stresslevel - bis hin zum Burn Out. Die Schule der Achtsamkeit vermittelt Ihnen mit MBSR und Meditation praktische und wirkungsvolle Wege, damit Sie sich vor lauter Anforderungen nicht selbst aus den Augen zu verlieren.

 

 

Schritt für Schritt - Aber wohin?

 

Wir sind allzuoft rastlos in Bewegung. Egal, ob sich vieles in unserem Leben gut anfühlt oder ob wir das Gefühl haben, nichts passt mehr zusammen. Egal, ob andere meinen, wir hätten doch eigentlich nichts zu klagen. Natürlich findet sich immer noch jemand, dem es schlechter geht. Aber darum geht es nicht. Es geht darum, ob wir uns frei fühlen oder unfrei, fremdbestimmt oder selbstbestimmt. Es geht darum, ob wir unsere Grenzen erkennen und annehmen können und wie wir mit dem Gefühl umgehen, dass das Leben uns manchmal über den Rand des für uns Tragbaren hinaus schubst. Wir wollen, dass der Schmerz nachlässt und das gute Leben endlich anfängt. Aber wissen wir auch, was wir dafür tun können?

 

Licht an: Achtsamkeit und MBSR

 

Achtsamkeit ist nichts Exotisches. Beobachten Sie ein Kind, ins Spiel versunken. Es ist zu 100% präsent! Auch wir können diese Form unbedingter Anwesenheit im Hier und Jetzt wieder entdecken. Das ist wichtig, denn unsere innere Abwesenheit ist oft der größte Stressfaktor überhaupt. Wir müssen unser Leben nicht als Käfig, Tunnel, Falle, aber auch nicht als Karriereleiter oder Autobahn ins Glück ansehen. Vielleicht muss etwas geändert werden. Aber auch das können wir erst wirklich sehen, wenn es uns gelingt, das Gefühl der Enge abzustreifen und einen frischen, unverstellten - achtsamen - Blick zu werfen: Auf unser Leben, wie es ist - nicht, wie wir es fürchten oder wie wir es haben wollen.

 

 

Augenblicke sammeln - ein Leben lang

 

Wenn wir genau hinschauen und uns auf den gegenwärtigen Moment voll und ganz einlassen, dann werden der Reichtum und die Schönheit der Welt offenbar. Wir müssen nur wieder lernen, die vielen goldenen Augenblicke aus dem so gleichförmig erscheinenden Alltagsfluss wieder heraustreten zu lassen.

MBSR hilft uns, die dafür notwendige Achtsamkeit wieder in Besitz zu nehmen. Wir hatten sie nie ganz verloren, doch die Schleier unserer hektischen inneren und äußeren Betriebsamkeit haben sie mehr und mehr verdeckt.

Ein Leben in Achtsamkeit - mit Aufmerksamkeit auf jeden Moment. Dieser Weg kann uns zur Annahme unseres Lebens führen, wie es ist, mit allem Gewollten und Ungewollten, was gerade jetzt darin enthalten ist. Die Kraft der Veränderung kann daraus erwachsen, genauso Zufriedenheit oder ein glückhaftes "in der Welt sein".

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule der Achtsamkeit